Krebsvorsorge

Krebsvorsorge

Die Krebsvorsorge / Krebsfrüherkennungsuntersuchung ist ein seit Jahren etabliertes und erfolgreiches Programm. Seit seiner Einführung konnte die Zahl insbesondere der Gebärmutterhalskrebserkrankungen drastisch vermindert werden.
Durch einen Abstrich können wir behandelbare Zellveränderungen erkennen, lange bevor es zur Krebsentstehung kommt.

Die klassische Krebsvorsorgeuntersuchung umfasst folgende Leistungen:

  • Abstrichentnahme vom Gebärmutterhals (PAP-Abstrich)
  • Tastuntersuchung von Gebärmutter und den Eierstöcken
  • Tastuntersuchung der Brust

Bei der erweiterten Krebsvorsorgeuntersuchung wird zusätzlich der Ultraschall eingesetzt:

  • zur Beurteilung der Gebärmutter, den Eierstöcken und der Harnblase
  • zur Beurteilung des Brustdrüsengewebes (Mammasonographie)

Unsere Medizinischen Fachangestellten werden Sie darauf ansprechen.

Termine vergeben wir bis zu 3 Monate im Voraus.